Compliance

Compliance bedeutet Rechtskonformität, rechtmäßiges Unternehmenshandeln und ist ein unternehmerisches Steuerungselement, das über die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften teilweise hinausgehend unternehmerische Handlungsvorschriften und Selbstverpflichtungen definiert, die betriebliche Handlungen transparenter, prüfbarer, nachvollziehbarer macht und das derzeit überwiegend börsennotierte Firmen betrifft.

Die Einrichtung und betriebliche Entwicklung von Compliance wird derzeit in den verschiedenen Unternehmensbranchen unterschiedlich intensiv verfolgt. Der Entwicklungsprozess trifft aber zunehmend alle Branchen.

Die dadurch angeregten Unternehmensprozesse und die Veränderung bisher gewohnter betrieblicher Prozesssteuerungen werden über kurz oder lang auch mittelständische Unternehmen treffen unabhängig davon, ob diese Betriebe Zulieferer für Großunternehmen oder von Großunternehmen unabhängige Firmen sind. Diese Steuerungsprozesse enthalten regulatorische Anforderungen, die von mittelständischen Unternehmen frühzeitig in die Unternehmensabläufe eingepasst und erübt werden sollten.

Ich begleite meine Mandanten bei diesen Entwicklungen.